Aikido – Was ist das eigentlich?



Im Polizeisportverein Mainz trainiert Norbert Fischer Anfänger im Kampfsport Aikido. Doch was ist eigentlich Aikido?

Lukas (gespielt von Lukas Herzog) ist ziemlich faul, doch auf Sport möchte er dennoch nicht verzichten. Er informiert sich über Aikido und besucht das Anfänger-Training des Polizeisportvereins Mainz.

Ein Film von Judy Axmann und Lukas Herzog.

source

22 comments

  1. 1:56 "Aikido funktioniert nur richtig wenn man richtig angegriffen wird". Das ist eine gefährliche Aussage, und könnte Leute dazu verleiten in einer Selbstverteidigungssituation den Sport Aikido anwenden zu wollen, anstatt zB wegzulaufen. Es ist ein Sport und keine echte Selbstverteidigung was da trainiert wird.

  2. Richtiger gutmenschen scheiss. Wer mal selber anständige Selbstverteidigung gemacht hat wie Krav Maga oder Kampfsport wie Kickboxen, Boxen oder Muay Thai, wird sehen das diese „Schwung des Gegners“ mitnehmen totaler Schwachsinn ist. Diese ganzen Bewegungen hören dann auf wenn man n fetten Ellbogen kassiert.

  3. Aikido, auch Bekannt als Bullshido. 😀
    Sicherlich gut für die Bewegung und als Hobby, wie Tai Chi oder Yoga, aber mit Kampfsport oder gar Selbstverteidigung hat Aikido allgemein wohl nichts (mehr) zu tun.
    2:30 Das ist schon quasi Sektenstyle, es gibt aus kampfsportlicher Perspektive absolut gar keinen Grund hinzufallen oder sich hin und herdrehen zu lassen, da fängt man sich längst eine im normalen sparring eines x beliebigen Kampfsports wenn das jemand versucht, was unterrichtet er da ? Improtheater ? 😀

    Ich hoffe die Kids da wissen, was es für ein "quatsch" ist und glauben nicht sie lernen ernsthaft sich zu verteidigen.

  4. Ich hätte oder würde heute noch sehr gerne Aikido lernen aber… es gibt leider keinen Verein in meiner nähe😔😔😔

    Dennoch schau ich mir gerne Videos vom Shihan Shirakawa Ryuji an🥋

  5. 2:39 Arme Frauen 🙁 die hier denken sich damit irgendwann verteidigen zu können 🙁 Diese Leute werden geschockt sein, wenn sie erstmal eine Faust zu spüren bekommen, da geht die einstudierte Choreographie durch das Fenster fliegen!!

  6. ich denke, dass es ist ein gewissen Maß solch Sport wie Aikido zu haben, weil die Leute, die Herz krankeiten haben, es auch ausprobieren. und es kann jeden probieren, der flapsig ist.

  7. "Aikido funktioniert nur wenn ich richtig angegriffen werde" .. genau dann funktioniert Aikido nicht. Könnt' ja gerne mal in einem MMA gym nach etwas leichtem sparring fragen und dabei eure wristlocks versuchen

  8. die worte des sensei/ sifu Ueshiba Morihei haben mich überzeugt, mich an einer aikido schule einzuschreiben … ich habe einige jahre jeet kune do und philippinisches boxen trainiert … aber mir fehlten bisher philosophische inhalte … dankeschön!! 🙂

Leave a comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *